Sandwichplatten drehen auf der Stelle



... und fahren seitwärts!

Pirouette möglich!



Sandwichplatten werden überwiegend als Basis für Messaufnahmen und Vorrichtungen eingesetzt. Immer mehr dienen sie auch als Transportmittel zwischen z.B. Messzentrum und Montagebereich. Für ein einfaches Bewegen der mit großen Vorrichtungen und Werkstücken beladenen Sandwichplatten hat man sich bisher vielfach der Luftlagertechnik bedient.

Da diese jedoch eine perfekte Fußbodenoberfläche und/oder das Vorhandensein eines Druckluftanschlusses voraussetzt, wurde jetzt von Witte Bleckede eine Sandwichplatte mit Rollenantrieb entwickelt. Diese neue MDD-Sandwichplatte (MDD = Multi Direction Drive) lässt sich spielend lenken und bewegen. Die besondere Beschaffenheit der Rollen ermöglicht ein einfaches Rangieren mithilfe eines Remote Control Joy-Sticks.

Durch die Rollensteuerung werden die Rollen automatisch entsprechend der gewünschten Drehposition ausgerichtet. Somit können Sandwichplatten auch auf der Stelle gedreht werden oder seitwärts fahren. Die spezielle Beschaffenheit der Rollen-Oberflächen sorgt für eine schonende Behandlung des Bodenbelages.

Die Platten sind mit leistungsfähigen Akkumulatoren ausgestattet, so dass sie Stromnetzunabhängig bis zu einer Laufzeit von bis zu 120 Minuten bei einer maximalen Geschwindigkeit von 5 km/h im Einsatz sein können. Bei einer Größe von 300x2000x500mm können die MDD-Platten mit einem Gewicht von ca. 2000kg beladen werden.

Auf der Oberseite sind die aus hochfestem Aluminium gefertigten Platten mit einem Raster zur präzisen Aufnahme der Messvorrich-tungen ausgestattet. Durch ein Hydraulik-System wird die MDD-Sandwichplatte für den Messvorgang auf dem Boden fixiert.

Maren Roeding
Weitere Informationen:
Horst Witte Gerätebau, Blecke, Germany
Barskamp KG
Horndorfer Weg 26
21354 Bleckede
tel. +49-5854-890
fax +49-5854-8940
www.hprst-witte.de
info@horst-witte.de