Europataler 2008



Arthur K. Grupp

Europa-Taler 2008


Der seit 1993 in Gold und Silber geprägte Europa-Taler mit bedeutenden Persönlichkeiten aus dem Kulturleben, technischem und humanistischen Bereich ist dieses Jahr dem 150. Geburtstag von Wilhelm Busch gewidmet.

Auch heute noch sind seine Volkserzählungen, insbesonders die von Max und Moritz, unvergessen und brachten dem Autor weltweiten Ruhm ein.

Seine Werke sind längst Kinderklassiker mit kritischem, sartierischem Hintergrund und kommen aus der spießigen Ecke des Alltags. Sie veranlassen alle Schichten der Bevölkerung zum nachdenken über die unzähligen Verse und Skizzen. Somit eroberten seine Figuren nicht nur Kinder, vielmehr erreichen sie auch die Eltern und Grofleltern als Vorleser und ernten begeisterte kleine Zuhörer.

Die allgemeine seit Jahren bestehende Rückseite der Medaille bleibt dem Mythos der Antike vorbehalten: Gottvater Zeuss in Gestalt eines Stieres entführt seine Geliebte "Europa".

Der Europataler ist in Feingold- und Silber geprägt und hat einen Durchmesser von 32 mm. Die Ausführung ist in Spiegelglanz.

Gestaltung/Modell: Medailleur Arthur Grupp 75233 Tiefenbronn
Prägung/Fertigung: Gravura AG, CH-6048 Horw/Luzern
Vertrieb: Numis AG, CH-6015 Reussbühl